Im Mai 2015 wurde mir die erfolgreiche Einführung des Qualitätsmanagementsystems vom Deutschen Hebammen Verband e.V. bestätigt.

Dieses Qualitätsmanagementsystem basiert auf dem vom Deutschen Hebammenverband erarbeiteten System analog der DIN EN ISO 9001:2008, dem Niedersächsischen Qualitätsmodell „Qualität in der Hebammenarbeit“ oder einem vergleichbaren Modell nach einer anerkannten Qualitätsnorm.

Wesentliche Ziele eines Qualitätsmanagementsystem im Gesundheitswesen:

Die Etablierung und Aufrechterhaltung eines strukturierten und nachhaltigen Qualitätssystems, bei dem die Gesundheitsversorgung durch Leistungserbringer, die Anforderungen der zu betreuenden Frauen / Eltern und Kinder und deren Sicherheit, sowie die rechtlichen und strukturellen Vorgaben (z. B. Gesetzte, behördliche Vorgaben, berufliche Standards) im Fokus der beruflichen Aufmerksamkeit stehen. Die stetige Verbesserung der Kundenzufriedenheit ist zentrales Anliegen der effektiven Anwendung des Qualitätsmanagementsystems.